Zusätzlich angeschlossene Bevölkerung an die öffentliche Abwasserentsorgung

Informationen zum Indikator:

Der EFRE unterstützt wasserwirtschaftliche Maßnahmen zur Reduzierung bestehender Infrastrukturdefizite im Bereich der Abwasserentsorgung. Um das Ergebnis der Förderung zu messen, wird die zusätzlich an die öffentliche Kanalisation und an die kommunalen Kläranlagen angeschlossene Bevölkerung erfasst. Die Angaben beschreiben die maximal möglichen zusätzlichen Kapazitäten.

Tabelle:

Jahr
Anzahl Vorhaben
Zusätzlich angeschlossene Bevölkerung an Kläranlagen
Zusätzlich angeschlossene Bevölkerung an Kanalisation
2008
105
25.283
302
2009
87
29.314
0
2010 26 5.787 0
2011 72 28.239 458
2012 34 10.233 221
2013 16 3.105 0
2014 8 1.487 69
Gesamt
348
103.448
1.050
Quelle: Begleitsystem EFRE-Data, Thüringer Aufbaubank  -  Stand: 31.03.2015