Umweltschutzgut Wasser

Seewasser-Qualitätsmonitoring und -Management

Die Entwicklung des Umweltschutzgutes Wasser wird durch drei Umweltindikatoren dokumentiert. Diese sind der Anschlussgrad der Bevölkerung an die öffentliche Kanalisation und Kläranlagen, die Art der öffentlichen Kläranlagen und die Gewässergüte der Oberflächengewässer. Die Daten werden von TLS und TLUG erhoben.

Zusätzlich werden zwei maßnahmebezogene Ergänzungsindikatoren dargestellt, da der EFRE den Abbau umweltrelevanter Infrastrukturdefizite fördert. Diese sind die zusätzlich angeschlossene Bevölkerung an die öffentliche Abwasserentsorgung und Anzahl der Vorhaben zur Flächenvorsorge und zum Technischen Hochwasserschutz. Die Daten werden im Rahmen des EFRE Begleitsystems erhoben.

Umweltkontextindikatoren:

Icon interner Link Abwasser und Kläranlagen

Icon interner Link Gewässergüte

Maßnahmebezogene Ergänzungsindikatoren:

Icon interner Link Zusätzlich angeschlossene Bevölkerung an die öffentliche Abwasserentsorgung

Icon interner Link Zusätzlich geschützte Bevölkerung bei Hochwasser HQ 100