VERORDNUNG (EG) Nr. 1080/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 5. Juli 2006 über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1783/1999 (in der jeweils gültigen Fassung)

Auszug:

  1. Nach Artikel 160 des Vertrags (Gründung der Europäischen Gemeinschaft) ist es Aufgabe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), zum Ausgleich der wichtigsten regionalen Ungleichgewichte in der Gemeinschaft beizutragen.
    So trägt der EFRE dazu bei, die Unterschiede im Entwicklungsstand der verschiedenen Regionen und den Rückstand der am stärksten benachteiligten Regionen, einschließlich der ländlichen und städtischen Gebiete, der Industriegebiete mit rückläufiger Entwicklung, der Gebiete mit geografischen und natürlichen Benachteiligungen, wie z. B. der Inseln, Berggebiete, dünn besiedelten Gebiete und Grenzgebiete, zu verringern.

Dokumente:

 

Icon Download VERORDNUNG (EG) Nr. 1080/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 5. Juli 2006
105645 Bytes

Icon Download Operationelles Programm des Freistaates Thüringen für den Einsatz des EFRE in der Periode 2007 – 2013
3229902 Bytes

Icon Download EFRE OP Thüringen - OP Änderung vom 05.07.2012
593658 Bytes

Icon Download Auswahlkriterien_Stand 040311
138038 Bytes

Icon Download Kommunikationsplan
79150 Bytes

Icon Download Bewertungskonzept
49102 Bytes