ALS Automated Lab Solutions GmbH

Bezeichnung des Vorhabens
2019 FE 0131
Zusammenfassung des Vorhabens
Entwicklung und Validierung eines Hochdurchsatzverfahrens zur Einzelzellklonierung gentechnisch veränderter Säugerzellen für die Herstellung biopharmazeutisch anwendbarer Produktionszelllinien mit Hilfe einer neuartigen Technologieplattform (FastClone)
Beginn des Vorhabens
03.07.2020
Ende des Vorhabens
31.12.2022
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
1.645.250,00
Unions-Kofinanzierungssatz pro Prioritätsachse
80 %
Postleitzahl des Vorhabens
07745
Land
Deutschland
Bezeichnung der Interventionskategorie
064 - Forschungs- und Innovationsprozesse in KMU (einschließlich Gutscheinprogrammen, Innovationen in den Bereichen Verfahren, Design und Dienstleistung sowie sozialer Innovationen)