Erfolgreich geförderte Vorhaben

Einige Beispiele erfolgreich geförderter Vorhaben, veranschaulichen die Bandbreite der Fördermöglichkeiten des EFRE und zeigen einmal mehr, das Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Innovation dabei im Vordergrund stehen.

NABU (Naturschutzbund Deutschland) Landesverband Thüringen e. V.

Maßnahmen- und handlungsorientiertes Bibermanagement

Der Biber zählt zu den streng geschützten Tierarten. Er ist eine wichtige Bereicherung für Gewässerökosysteme, denn wo immer er sich ansiedelt, entstehen arten- und strukturreiche Lebensräume. Seit 2007 ist er wieder in Thüringen heimisch. Die Biberbestände sind seitdem stetig gewachsen und der Nager bevölkert nach und nach immer mehr Gewässer im Freistaat.

Beginn des Vorhabens
01.11.2020
Ende des Vorhabens
31.10.2022
Postleitzahl des Vorhabens
07751
Land
Deutschland
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
192.840,00 €
FROEB-VERPACKUNGEN GMBH

Technologieplattform für recycelbare Papier-/Papp-Leiterplatten-Lösungen

Moderne Verpackungslösungen setzen schon lange auf Innovation und Kreativität. Neben dem reinen Schutz ihres Inhalts, sollen Verpackungen oder Werbemittel aus Pappe Aufmerksamkeit erregen und/oder informieren. Immer häufiger kommen deshalb smarte Kartonagen, die wahlweise über eine Leucht- oder Visualisierungsfunktion verfügen, zum Einsatz. Der Nachteil dieser Produkte besteht darin, dass sie in den meisten Fällen nicht dem Prinzip der Nachhaltigkeit gerecht werden.

Beginn des Vorhabens
01.04.2020
Ende des Vorhabens
31.05.2022
Postleitzahl des Vorhabens
07343
Land
Deutschland
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
526.526,25 €
EVANGELISCHE KAUFMANNSGEMEINDE ERFURT

Substanzerhaltungs- und Renovierungsmaßnahmen im gesamten Kirchenraum und im Außenbereich

Die Evangelische Kaufmannsgemeinde Erfurt ist die zentrale protestantische Kirche des Evangelischen Kirchenkreises Erfurt und als eine der ältesten Pfarrkirchen der Stadt ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Bereits im 11. Jhd. von Kaufleuten gegründet, datiert ihre erste urkundliche Erwähnung aus dem Jahr 1248. Neben der Predigt des großen Reformators Martin Luther am 22. Oktober 1522, wurden hier auch die Eltern des großen Komponisten Johann Sebastian Bach im Jahr 1668 getraut. Aufgrund ihrer Lage mitten im historischen Stadtzentrum Erfurts ist die Evangelische Kaufmannskirche am Anger ein sowohl von Einheimischen als auch von Touristen viel besuchter Ort.

Beginn des Vorhabens
01.01.2019
Ende des Vorhabens
31.12.2021
Postleitzahl des Vorhabens
99084
Land
Deutschland
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
1.542.400,00 €
STADT ERFURT

Umweltorientiertes Verkehrsmanagement Erfurt (UVE)

Mit dem Projekt „Umweltorientiertes Verkehrsmanagement Erfurt (UVE)“ will die Stadt Erfurt einen bedeutenden Beitrag zur Reduzierung verkehrsbedingter CO2-Emissionen leisten, um die Qualität der Erfurter Luft und somit die Gesundheit der Erfurter zu verbessern.

Beginn des Vorhabens
01.04.2017
Ende des Vorhabens
31.12.2022
Postleitzahl des Vorhabens
99084
Land
Deutschland
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
4.892.387,50 €
BUTTSTÄDT

Denkmalgerechte Sanierung des Rathaus

Die Sanierung des Westflügels des Buttstädter Rathauses ist eines der aktuell vom EFRE Thüringen geförderten Vorhaben. Die Erhaltung der historischen Gebäudesubstanz ist dabei von größter Bedeutung. Das imposante, im Renaissancestil erbaute und als Einzeldenkmal ausgewiesene Gebäude liegt am Marktplatz - mitten im Zentrum der Stadt. 

Beginn des Vorhabens
01.03.2018
Ende des Vorhabens
31.12.2022
Postleitzahl des Vorhabens
99628
Land
Deutschland
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
2.684.004,77 €

Hier geht es zur Liste aller geförderten Vorhaben:

Alle Vorhaben