NABU (Naturschutzbund Deutschland) Landesverband Thüringen e. V.

Bezeichnung des Vorhabens
2020 ENL 0017
Zusammenfassung des Vorhabens
„Maßnahmen- und handlungsorientiertes Bibermanagement, Konfliktprävention, Pflanzungen, umfangreiche Beratungen sowie Öffentlichkeitsarbeit in Thüringen“Kurztitel: „Bibermanagement in Thüringen“
Beginn des Vorhabens
01.11.2020
Ende des Vorhabens
31.10.2022
Gesamtbetrag der förderfähigen Ausgaben des Vorhabens
192.840,00
Unions-Kofinanzierungssatz pro Prioritätsachse
80 %
Postleitzahl des Vorhabens
07751
Land
Deutschland
Bezeichnung der Interventionskategorie
086 - Schutz, Wiederherstellung und nachhaltige Nutzung von Natura-2000-Gebieten

Der Biber zählt zu den streng geschützten Tierarten. Er ist eine wichtige Bereicherung für Gewässerökosysteme, denn wo immer er sich ansiedelt, entstehen arten- und strukturreiche Lebensräume. Seit 2007 ist er wieder in Thüringen heimisch. Die Biberbestände sind seitdem stetig gewachsen und der Nager bevölkert nach und nach immer mehr Gewässer im Freistaat.

 

Neben der Freude über die neu entstehende Biodiversität, birgt die Ausbreitung der Biberbestände auch ein hohes Konfliktpotenzial mit. Seine gewaltige Schaffenskraft zeigt sich anhand von Fällungen, Grabungen und Stauaktivitäten, welche Landnutzer, Grundstücksbesitzer, Gewässerunterhalter oder auch öffentliche Träger vor z. T. erhebliche Probleme stellen.

 

Seit der Rückkehr des Bibers in den Freistaat, berät der NABU Thüringen von Biberkonflikten Betroffene, führt Präventivmaßnahmen durch und bildet sogenannte Biberberater*innen aus. Das Projekt baut somit auf vorangegangenen ENL-Projekten auf.

 

Im Zentrum des Projekts steht neben einer koordinierten artenschutzfachlichen Beratungstätigkeit vor allem die Weiterführung der Biberberaterausbildung, sowie die Betreuung, Vernetzung und Weiterbildung der Biberberater*innen. Darüber hinaus, sollen Weichholzauenarten an Gewässern gepflanzt werden und Präventionsmaßnahmen angeleitet und durchgeführt werden. Sachbezogene Öffentlichkeitsarbeit zum Biber ist ebenso Bestandteil des Projekts.

von Biebern angefressener Baumstamm
eine Person vermisst die Dicke eines von Biebern angefressenen Baumstammes
ein in der Natur stehender mann sieht mit dem Fernglas in die Ferne
ein durch ein Fernglas schauender Mann fährt mit einem Kajak über einen Fluss
von Biebern angefressenes Holz
ein in der Natur stehender mann sieht mit dem Fernglas in die Ferne
eine blau schillernde Libelle sitzt auf einem Grashalm